Archiv der Kategorie: Flutkatastrophe

Das Klappcafé

Der neue Treffpunkt für alle Generationen im Ort: Das Klappcafé am 23.11.22 zu Besuch in Schuld

Jeden 4. Mittwoch im Monat macht das Klappcafé ab sofort Station in Schuld. Unter dem Motto „Klönen, Kaffee und Kuchen“ sind alle Anwohner von 14.30 bis 17 Uhr herzlich zu einer geselligen Runde im Pfarrheim eingeladen.
Das Klappcafé entstand auf gemeinsame Initiative der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden, der Gemeindeschwester plus, des Hospizvereins Rhein-Ahr e.V., der Diakonie Katastrophenhilfe, des Helfer-Stabs, der Caritas sowie der Malteser Fluthilfe.

Einladung zum Konzert & Wortgottesdienst

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Ortsgemeinde-Schuld.

Am Samstag den 05. November 2022 um 19:00 Uhr findet in der Pfarrkirche St. Gertrud ein weltliches Konzert der Extraklasse statt, mit Volksliedern, Oldies und Operettenmusik aufgeführt von der Musikgruppe „Bäldle- Musikanten“ und Erna Dirschinger.

Am Sonntag den 06. November 2022 um 10:00 Uhr gibt es einen Wortgottesdienst mit Diakon Thomas Rieger und dem Heimat-Chor Donau Ries aus Bayern.

Zur Erklärung: Frau Erna Dirschinger aus dem Donau-Ries Kreis (Bayern), hat letztes Jahr nach der Flutkatastrophe in ihrem Heimatkreis Donau-Ries eine Spendenaktion für die Flutbetroffenen Menschen in der OG-Schuld gestartet. Zusammen mit den Bäldle-Musikanten und dem Heimat-Chor hat sie durch ihre vielen Konzerte zu Gunsten der OG-Schuld, viele Spendengelder für die Flutopfer gesammelt.

Um unsere Gemeinde ihren Mitstreitern mal vorzustellen, hat sie eine Fahrt nach Schuld organisiert wo sie die geplanten Konzerte der Schulder Bevölkerung vorstellen möchte.

Die Gemeindeverwaltung-Schuld, lädt alle Flutbetroffenen sowie die gesamte Ortsbevölkerung zu diesen Aufführungen am Samstag und Sonntag ganz herzlich ein. Selbstverständlich sind auch die Menschen aus anderen Ortschaften eingeladen. Über Ihr Interesse und kommen zu diesen Konzerten bedanken wir uns im Voraus.

Gemeindeverwaltung
Schuld

Dorffest „Schuld lebt“

Liebe Einwohnerinnern und Einwohner aus Schuld,

liebe Helferinnen und Helfer,
liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

der Ortsgemeinderat und der Ortsbürgermeister möchten euch alle zu unserem Dorffest unter dem Motto „Schuld lebt“ einladen.

Mit Unterstützung von „Ahrfelsen in Flammen“ wollen wir DANKE sagen und in die Zukunft schauen.

Termin: 16.07.2022
Uhrzeit: ab 17.00 Uhr
Ort: auf dem Dorfplatz in Schuld

Für das leibliche Wohl mit Getränken, Grill, Pizzawagen ist gesorgt. Mit Musik unterhalten euch:
Die Wömbe Jonge und „De Schlingele“

Online-Bürgerversammlung Schuld

Online-Bürgerversammlung Schuld
Kalte Nahwärme – DIE IDEE

Datum: Mittwoch, 29. Juni 2022
Uhrzeit: 19:00 Uhr – 20:30 Uhr
Wo: Hauptstr. 1, Schuld
Veranstalter: Energieagentur Rheinland-Pfalz
Kooperationspartner: Ortsgemeinde Schuld

Durch unmittelbare und mittelbare Fluteinwirkungen sind in Schuld viele Haushalte unterschiedlich stark zerstört worden. Dementsprechend sind auch die Heizungsanlagen zerstört, sodass hier die Frage der Energieversorgung zum Tragen kommt. Als Konsequenz der erfolgten Verunreinigung wollen viele Bürger und Bürgerinnen nicht mehr mit fossilem Energieträger heizen.

Wie wollen Bürger*innen in Schuld in Zukunft heizen? Ist die kalte Nahwärme eine Option für die Wärmeversorgung der Gemeinde? Was ist kalte Nahwärme? Prof. Thomas Giel von der Hochschule Mainz beantwortet diese Fragen bei der Online Bürgerversammlung am Donnerstag, 09. Juni 2022 um 18:00 Uhr, zu der Sie eingeladen sind.

Programm_PDF