Archiv der Kategorie: Gemeindeverwaltung Schuld

Information der Gemeindeverwaltung Schuld

Vollsperrung der L 73

Wichtige Information der LBM Cochem-Koblenz:

L73 – Felssicherungsarbeiten an der L 73 (AW) zwischen Schuld und Insul

Für Felssicherungsarbeiten wird die L 73 zwischen Schuld und Insul in der Zeit vom 14. April 2020 bis voraussichtlich 12. Juni 2020 für den Verkehr voll gesperrt.

Aufgrund der häufigen Steinschlagereignisse im Streckenverlauf der L 73 zwischen den Ortschaften Schuld und Insul wird die Felswand oberhalb der vorhanden Stützmauer mittels einer Drahtnetzverhängung gesichert.

Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert und laufen für den PKW-Verkehr über die K 26 nach Harscheid und über die K 25 nach Sierscheid und Insul.

Für den Schwerlastverkehr verläuft die Umleitungsstrecke über die L 73 Müsch, die B 258 Kirmutscheidermühle, von dort aus über die L 10 nach Adenau, über die B 257 nach Dümpelfeld und die L73 nach Insul.

Die Kosten der Felssicherungsmaßnahme belaufen sich auf rund 85.000,00 Euro und werden vom Land Rheinland-Pfalz getragen.

Die Felssicherungsarbeiten werden von der Firma Breitbach Grundbau GmbH aus Naurath ausgeführt.

Der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

LBM_Presse_Seite

St. Martinszug am 08.11.2019

Bald ist es wieder soweit! Unser diesjähriger St. Martinszug stellt sich am Freitag den 08.11-2019 wie jedes Jahr um 18:00 Uhr an der Kirche auf.
Angeführt vom heiligen St.Martin geht es dann von der Domhofstraße über den Stausten und durch die Schulstraße hinunter auf den alten Sportplatz.
Wir freuen uns, wenn alle Anwohner ihre Häuser mit Lichtern und Laternen schmücken.
Am alten Sportplatz werden wir dann gemeinsam das Martinsfeuer entzünden und möchten danach alle großen und kleinen Gäste in die Bubenleyhalle einladen.

Hier wird St. Martin auch in diesem Jahr wieder die Weckmänner verteilen.

—————————————————————————–

🥇😎 🎊Laternenwettbewerb🎊 😎🥇

Liebe Kinder, bitte denkt an eure selbstgebastelte Laterne, denn St. Martin wird beim Laternenwettbewerb die schönsten Laternen mit einem tollen Preis belohnen.

—————————————————————————–

📢 Verlosung 📢

Auch in diesem Jahr erwartet euch eine große Verlosung mit tollen Gewinnen. 
Hauptpreis ist ein Akku Baustellenradio der Firma Bosch. Wie gewohnt werden wieder alle Preise, bis auf den Hauptpreis und verderbliche Waren, zurückgelegt und die Gewinnnummern öffentlich bekanntgegeben.

Auf Euer kommen freut sich die
Freiwillige Feuerwehr Schuld

FAMILIENDORF 2019

FAMILIENDORF 2019 – 20.10.2019 in der Schützenhalle in Schuld (10:30 – 16:00 Uhr)

Der Arbeitskreis „Zukunft 2020“ in der Verbandsgemeinde Adenau ist ein Zusammenschluss verschiedener Institutionen im Bereich der Kinder, Jugend- und Familienarbeit sowie der Jugendsozialarbeit.

Zentrales Ziel des Arbeitskreises ist es, einen Beitrag zu günstigeren Lebensbedingungen für Kinder, Jugendliche und Familien zu leisten.

Im Rahmen der weiteren Überlegungen entstand das Projekt „Familiendorf 2019“, das als Folgeprojekt dieses Mal bei uns in Schuld umgesetzt wird.

Beginn 10:30 Uhr mit einem Familiengottesdienst!

Öffentliche Gemeinderatssitzung

Einladung, zu einer öffentlichen Gemeinderatssitzung lade ich für Donnerstag 11. April 2019 um 19:30 Uhr im “ Hotel zur Linde“ recht herzlich ein.

Öffentliche Sitzung

TOP 1.0
Unterzeichnung der letzten öffentlichen Niederschrift.
TOP 2.0
Prüfung und Bestätigung des Jahresabschluss für das Haushaltsjahr 2017, Feststellung der Schlussbilanz zum 31.12.217 sowie Erteilung der Entlastung. TOP 3.0
Beratung und Beslussfassung über das Investitionsprogramm bis 2022
sowie über die Haushaltssatzung nebst-Plan 2019
TOP 4.0
Beratung über die anstehenden Kommunalwahlen am 26. Mai 2019.
TOP 5.0
Information der Verwaltung und Bürgerfragestunde.

Mit freundlichem Grüßen
Helmut Lussi
Ortsbürgermeister

Dreck-weg-tag 2019

Dreckwegtag 2019 in der Ortsgemeinde-Schuld

Die Ortsgemeinde-Schuld wird in diesem Jahr ihren
alljährlichen „Dreck-weg-Tag “ am Samstag, den 06. April 2019″durchführen.
Treffpunkt wie all die Jahre ist um 09:00 Uhr am Alten-Pumpenhausin der Brückenstraße. Gebraucht werden wieder Traktoren mit Anhänger. Eingeladen sind natürlich alle Freunde der Ortsgemeinde sowie alle Vereine von Schuld, die Jugendlichen, Ratsmitglieder, Jagd und Fischereipächter.

Für das Leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Mit freundlichen Grüßen

Helmut Lussi
Ortsbürgermeister